top

„Angehörige sind auch betroffen!“ Begleitete Selbsthilfegruppe für Angehörige depressiver Menschen

Zielgruppe des gemeinnützigen Vereins „Darmstädter Bündnis gegen Depression e.V.“ sind neben den Betroffenen selbst auch die Angehörigen depressiv Erkrankter. Die Angehörigengruppe kann einerseits die Möglichkeit des Wissenserwerbs zum Thema geben und andererseits den strukturierten und begleiteten Austausch zwischen den Teilnehmern anregen. Neben der Frage, wie die Angehörigen unterstützend tätig sein können, sollen diese auch Tipps für die eigene Selbstfürsorge erhalten. Inhaltliche Themen können neben Informationen zum Krankheitsbild u.a. auch Umgang mit Suizidalität, Kommunikationstechniken, Umgang mit der Erkrankung in der Partnerschaft, die Inanspruchnahme von weiteren Unterstützungsangeboten usw. sein. Die Themen können durch die Teilnehmer in dieser offenen Gruppe mitbestimmt werden.

Kursleitung: Silke Latscha, Dipl.-Psychologin
Kursbeginn: Montag, 14.08.2017
Uhrzeit: 18:30-20:00 Uhr
Anmeldeschluss: 07.08.2016
Kostenbeitrag: 72,00 €
Veranstaltungsort: Caritasverband Darmstadt e.V., Sturzstr. 9, 64285 Darmstadt

Das Anmeldeformular finden Sie hier. (81,13 KB)

L L L L= Langsam - Lustvoll - Laufen Lernen: Quartal Januar - März

Das Darmstädter Bündnis gegen Depression bietet Lauftherapiegruppen für Menschen mit einer Depression, aber auch für deren Angehörige an. Ein Kurs erstreckt sich über 12 Wochen mit je zwei Laufeinheiten pro Woche. Außerdem können Sie entscheiden, ob Sie mit den Fortgeschrittenen oder Neueinsteigern mitlaufen möchten.

In der Lauftherapie geht es um die gelaufene Zeit und nicht um die gelaufenen Kilometer. Besondere Voraussetzungen sind nicht nötig. Das Lauftempo wird der Gruppe angepasst, so dass jeder Teilnehmer mit Erfolg teilnehmen kann. Das Training richtet sich nach dem Paderborner Modell, das Gehpausen und Laufeinheiten kombiniert, mit dem Ziel, langsam die Laufeinheiten zu steigern. Die Lauftherapie ist nicht wettkampforientiert und dient der Gesunderhaltung des Körpers und der Verbesserung des psychischen Befindens. Nichtsdestotrotz sind auch fortgeschrittene Läufer herzlich zum Kurs eingeladen!

Kursleitung: Peter Büttner
Herr Büttner hat 1991 die Übungsleiterlizenz Breitensport C des Landessportbund Hessen erworben und macht eine Zusatzausbildung zum Lauftherapeuten am Deutschen - Lauftherapie - Zentrum in Bad Lippspringe.

Vor dem ersten Treffen wird Herr Büttner ein kurzes Vorgespräch führen, zu dem er Sie im Vorfeld einladen wird.

Es gibt sowohl einen Walking- als auch einen Laufkurs an verschiedenen Wochentagen sowie zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Kursbeginn: Dienstag, 03.01.2017
Uhrzeit: dienstags 18:30 Uhr und freitags 18:30 Uhr oder dienstags 19:30 Uhr und sonntags 09:30 Uhr
Anmeldeschluss: 30.12.2016
Kostenbeitrag: 60,00 €
Veranstaltungsort/Treffpunkt: F-Bushaltestelle „Fasanerie“, Dieburger Straße 241, 64287 Darmstadt

Die Anmeldeformulare, sowohl für den Walking- als auch für den Laufkurs, finden Sie hier. (95,91 KB)
   Acrobat Reader  Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!
bottom